Winter Aktiv

Winterfreuden in Kärnten zu erleben bedeutet nicht nur in Schigebieten auf herrlichen Pisten ins Tal zu wedeln und anschließend beim Après Ski auf den gelungenen Tag anzustoßen. Auch abseits der Pisten können Urlauber in Kärnten die weiße Jahreszeit in vollen Zügen genießen. Etwa beim Schneeschuhwandern und Tourengehen, beim Eislaufen am See oder in wohliger Wärme in einer unserer Thermen und Badehäuser. Die Kärntner Schischulen bieten attraktive Pauschalen für Anfänger und Fortgeschrittene an.

Mit der Schi-Thermen-Wahlkarte in Bad Kleinkirchheim/St. Oswald können Gäste ab dem Kauf einer 2-Tages-Schikarte entscheiden, ob sie lieber schifahren oder einen Thermenaufenthalt genießen. In den Schi-Wellness-Wochen sind ab dem Kauf eines 3-Tages-Schipasses ein Thermeneintritt, ab einem 4-Tages-Schipass zwei Eintritte und ab einem 6-Tages-Schipass sind drei Eintritte in der Therme Römerbad inkludiert.

'Elterfreundlich sparen' in Bad Kleinkirchheim ermöglicht jungen Schitalenten bis 12 Jahre um einen Euro pro Tag Schi zu fahren, sofern ein Elternteil einen 6-Tagesschipass erworben hat (gültig 6. Jänner bis 9. März 2018 in Bad Kleinkirchheim/St. Oswald). Ab 10. März 2018 bis Ende der Wintersaison ist der Schipass im Nächtigungspreis inkludiert und der Thermen-Eintritt um 50% ermäßigt. 

Abseits von Schi- und Thermengenuss lässt sich der Winter in Bad Kleinkirchheim noch in vielen anderen Facetten entdecken: Genießen Sie eine romantischen Pferdekutschenfahrt zu zweit oder eine stimmungsvolle Fackelwanderung mit der ganzen Familie. Auf einem der vielen traditionellen Advent- und Weihnachtsmärkte in der Umgebung lassen Sie sich mit alter Handwerkskunst, Punsch und süßem Gebäck auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen. In der heimeligen Atmosphäre des Alpinen Thermenadvents in Bad Kleinkirchheim erwerben Sie Handgemachtes aus der Region, verkosten aromatischen Punsch und Weihnachtsgebäck und erleben ein stimmungsvolles Adventprogramm für große und kleine Gäste.