Sommer Aktiv


Im südlichsten Bundesland Österreichs lässt sich der Sommer herrlich verbringen. Das fast mediterrane Klima im Süden der Alpen lädt ein, die herrliche Bergwelt beim Wandern und Mountainbiken zu erkunden, mit dem Rennrad oder E-Bike entlang von glasklaren Seen zu radeln und sich anschließend in einem der zahlreichen trinkwasserreinen Badeseen abzukühlen.

Wer im Urlaub gerne Action hat, ist in Kärnten mit zahlreichen Outdoorsportangeboten wie Canyoning, Rafting, Kanu- und Kajaktouren bestens beraten. Sportschulen und Outdoorcenter etwa in Feld am See, am Wörthersee oder Ossiachersee bieten ein actionreiches Programm für kleine und große Gäste an.
Die Natur mit allen Sinnen zu begreifen ist das Ziel der ‚Magischen Momente-Erlebnisse‘, bei denen Sie mit erfahrenen Guides geschützte Naturparadiese entdecken und/oder sich mit Kärntner Alpe-Adria-Kulinarik verwöhnen lassen.


Eine Vielzahl an Sommerevents in Kärnten locken auch Musik-, Kunst- und Sportinteressierte an. Zu den Veranstaltungs-Highlights zählen etwa das ‚Wenn die Musi spielt‘ Sommer Open-Air, der ‚Kärnten Radmarathon‘ in Bad Kleinkirchheim, ‚Ironman Austria‘ in Klagenfurt oder auch die ‚Carinthische Musikadademie‘ in Ossiach mit verschiedenen Konzertreihen und Workshops.
Kulturinteressierte finden Zeitzeugen aus vergangenen Jahrhunderten in zahlreichen Burgen und Schlössern und Kirchen in Kärnten, die wiederum mit einem bunten Strauß an Theatervorstellungen, Festivals und Ausstellungen begeistern.