Wellness

in Kärnten - dem Land des Wassers

Neben sportlichen Höhepunkten und aktivem Familienurlaub können Gäste in Kärnten – dem Land des Wassers – auch einen perfekten Wellness- und Wohlfühlurlaub verbringen. Kärnten ist mit über 1.200 Gewässern und rund 200 Seen nicht nur reich an „Wasser“, sondern birgt gerade auch in den Kärntner Nockbergen viele weitere Naturschätze, etwa die Speickpflanze – ein Baldriangewächs, dessen charakteristischer Duft Almwanderer besonders im Spätsommer begleitet. Seine gesundheitsfördernde Wirkung hat in vielerlei Produkten und Körperanwendungen eine besondere Bedeutung, etwa in Form von erfrischenden Fußbädern oder wohligen Körpermassagen.

Die Zirbe, ein Baum, der mit Lärchen und Latschen auf bis zu 2500 m Seehöhe wächst, soll z. B. den Herzrhythmus verlangsamen und einen erholsamen Schlaf fördern. Das Zirbenöl hingegen wirkt reinigend, entzündungshemmend und durchblutungsfördernd. Stöbern Sie in den Wellness-Angeboten Ihrer Berggenießer-Betriebe und lassen Sie sich mit diesen hochwertigen Produkten des Alpe-Adria-Raumes verwöhnen.